Neue Artefakte – eine Kunsttour

Menschen haben mit ihren Kulturgütern zu jeder Zeit ihre Spuren hinterlassen. Diese sind buchstäblich im Erdreich versunken, Schicht um Schicht, haben neuen Zeiten und Kulturen Platz gemacht. Durch größere Erdbewegungen und gezielte Grabungen der Archäologen kommen sie dann irgendwann wieder ans Tageslicht: Artefakte, die Zeugnis geben über  Kulturen und das Leben der Menschen vergangener Epochen.

Welche Spuren finden wir aus vergangenen Zeiten? Was sagt uns Versunkenes oder Wiedergefundenes, wozu inspirieren uns Funde oder Texte unserer Vorfahren? Wie sehen wir diese Dinge aus heutiger Sicht? Und letztendlich interessiert auch die Frage: Was hat die Zeit mit ihnen oder aus ihnen gemacht? Künstler*innen aus der Region wollen diesen spannenden Aspekten am geschichtsträchtigen niedergermanischen Limes nachgehen: Im Frühling werden ihre zum Thema gefertigten Arbeiten vergraben, die Anfang Juni 2021 als Artefakte wieder geborgen und dann an ausgesuchten Orten entlang des Limes auf einer Kunstroute zu sehen sind. 

Veröffentlicht von tanedikunst

Wir sind eine Künstler*innen vereinigung vom Niederrhein. Fotografie, Grafik, Glas-Kunst, Malerei und Textilkunst gehören ebenso zu unseren Schaffensgebieten wie Installationen, Objekte und Skulpturen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: