Artefakte auf Burg Linn

Seit letzter Woche werden die Kunstobjekte aus diesem Ausstellungsprojekt zum ersten Mal in gemeinsam in einem Gebäude und zwar im Jagdschloss auf Burg Linn gezeigt. Es ist interessant wie die Werke im Dialog miteinander wirken Wir freuen uns, das diese Kooperation mit dem Museum Burg Linn möglich wurde. Wir bedanken uns bei der örtlichen Presse„Artefakte auf Burg Linn“ weiterlesen

Die Reise geht weiter

Siebenundvierzig Tage nach ihrer Ausgrabung entlang des Limes waren die Kunstwerke zwischen Moers und Xanten ausgestellt. Ab dem 9.12.2021 werden die „Neuen Artefakte“ im Jagdschloss des Museums Burg Linn gezeigt. Am Museum Burg Linn in Krefeld ist auch die Stadtarchäologie angesiedelt mit den Funden aus dem Kastell Gelduba und dem römisch-fränkischen Gräberfeld. Diese Sammlung ist„Die Reise geht weiter“ weiterlesen

Kleine Nachlese

Wir hatten das Vergnügen, Sie für elf Wochen mit auf eine Reise durch dieZeit zu nehmen und Ihnen zwischen Asciburgium und Castra Vetera mehr als 30 Kunstwerke zu zeigen, die sich inhaltlich auf die Zeit der Römer in unserer niederrheinischen Region bezogen. Am sechzehnten Mai vergruben wir die „Neuen Artefakte“ im Tunnelgewölbe des Grafschafter Museums„Kleine Nachlese“ weiterlesen

M Ř X Ž M

Dies ist keine geheime Formel, sondern die Kurzform der Reise auf der Kunstroute „Neue Artefakte am Niedergermanischen Limes“ (Von Moers mit dem Rad nach Xanten und mit dem Zug zurück nach Moers) am Samstag den 24. Juli 2021. Ich muss zugeben, einige Bedenken hatte ich schon wegen der fast 50 Kilometer langen Radtour. Würde ich„M Ř X Ž M“ weiterlesen

Ausgrabung im Grafschafter Museum

am 04. Juli 2021 An diesem Tag werden die am 16. Mai 2021 eingegrabenen Werke wieder das Tageslicht erblicken. Alle Kunstobjekte sind zur Projekteröffnung im Schloss zu sehen bevor sie auf die Reise zu ihren Ausstellungsorten entlang der früheren Rheinlinie gehen. Ab dem 6. Juli ist eine Besuchstour am Niederrhein mit dem Auto oder dem„Ausgrabung im Grafschafter Museum“ weiterlesen

Grabung am Museumstag

Auch wenn Mitte Mai das Aprilwetter seine breite Palette über Moers ausschüttete: Uns konnte das beim ersten Höhepunkt unseres Limesprojekts überhaupt nicht stören. Dank der Museumsleitung des Moerser Schlosses war der Ort der Veranstaltung klug unter einem alten Tonnengewölbe ausgesucht und eine Menge Erdreich dort aufgeschüttet worden Das Datum für unsere Kunstaktion war eigens wegen„Grabung am Museumstag“ weiterlesen

Kunsttransit

Am 16. Mai 2021, dem Tag des offenen Museums, werden die Objekte unseres Projektes im Grafschafter Museum „Schloss Moers“ in die Erde eingebracht. Schon ein paar Tage vorher wurden die Werke im Zwischenlager verpackt und am Schloss angeliefert. Dort warten sie nun auf das bevorstehende Ereignis. Zu unserer Freude stellten wir fest, dass die Arbeiten„Kunsttransit“ weiterlesen

Alea iacta est – die Würfel sind gefallen

Unser Limes-Projekt macht Fortschritte! Alle von den 24 beteiligten Künstlern und Künstlerinnen angefertigten Kunststücke sind inzwischen eingetroffen und im Atelier von Simone Jacobsen in Moers fachkundig aufgestellt worden. Am Montag den 12. April besuchte  Dr. Stephan Mann, unser Kurator für das Limes-Projekt und Direktor des Museum Goch, das Atelier. Zusammen mit Simone Jacobsen und Margareta„Alea iacta est – die Würfel sind gefallen“ weiterlesen

Ein Projekt – Drei Kunstvereine

Tanedi kooperiert mit GKK und Kunst in Millingen Veranstaltungszeitraum Juli und August 2021 Von den Mitgliedern der Tanedi-Kunst in Leben gerufen, fand die geplante Kunstroute zwischen Moers und Xanten auch andere Liebhaber. Künstler*innen der Gemeinschaft Krefelder Künstler und der Vereinigung Kunst in Millingen aus den Niederlanden gesellten sich zu den Teilnehmern. Die Kunstroute nimmt ihren„Ein Projekt – Drei Kunstvereine“ weiterlesen

Neue Artefakte – eine Kunsttour

Menschen haben mit ihren Kulturgütern zu jeder Zeit ihre Spuren hinterlassen. Diese sind buchstäblich im Erdreich versunken, Schicht um Schicht, haben neuen Zeiten und Kulturen Platz gemacht. Durch größere Erdbewegungen und gezielte Grabungen der Archäologen kommen sie dann irgendwann wieder ans Tageslicht: Artefakte, die Zeugnis geben über  Kulturen und das Leben der Menschen vergangener Epochen.„Neue Artefakte – eine Kunsttour“ weiterlesen