Elke Mank

Glaskunst

www.tanedi-kunst.de

1956 in Neukirchen-Vluyn geboren

1973 Ausbildung als technische Zeichnerin

1980  fertigte ich meine ersten
Bleiverglasungen und
Tiffany-Bilder an
Seit 1982  Ausstellung in vielen
Gemeinschaftsausstellungen,
Seit 1986  Einzelausstellung,
im In- und Ausland aus.
1993 Gründungsmitglied der
Künstlerinnengruppe “TANEDI“
Seit 2009  arbeite ich wieder mit Glas,
dieses Mal mit Fusing- und Castingtechniken, Glasverklebungen, Sandguss, Glaseinschmelztechnik
und am Ofen geblasenem oder frei geformtem Glas.
2016 habe ich nach 43 Berufsjahren
meine Arbeit bei TROX Technik beendet,
und arbeite seit dem als selbstständige Glaskünstlerin

Mein künstlerischer Schwerpunkt liegt auf gegenständlicher Malerei mit Glas zu gesellschaftlich relevanten Themen.

Tanedi – Kunst e.V.

.

Grenzfluss

Der Rhein als wichtiger Teil des nassen Limes bildete eine natürliche Grenze zwischen Kulturen und Machtblöcken. Neben den dunklen Seiten, wie hohe Abgaben, aufgezwungene Lebensformen und eine fremde Religion brachten die
römischen Besatzer aber auch

Wohlstand, Handel und technischen Fortschritt mit.

So zeugen die ausgegrabenen Glasfunde von einer handwerklichen Meisterschaft, die auch mit unseren modernen Werkzeugen kaum zu übertreffen ist.

Ausstellung mit Glas (Auswahl)

2020             “Erna Surborg Preis“ Städt. Museum Galerie im Centr., Wesel

2019             „GLAS 2019 – 7. Immenhäuser Glaspreis“ Glasmuseum  Immenhausen

2018/19/20  “ Internationale Glasausstellung Waldmuseum Zwiesel“

2018             „Mäanderzeit“ Städtisches Museum Galerie in Centrum, Wesel

2017             „Kunststück Barmherzigkeit“, Kunstraum Notkirchen, Essen

2015 / 19      „8. und 10. Biennale zeitgenössischer Miniatur BIH“Museum Tuzla (BKC); Bosnien / Herzegowina 

2013             „Engel“ im Museum Kloster Kamp; Kamp-Lintfort

2010             „Unterschwellig“ Gewölbekeller Kloster Kamp; Kamp-Lintfort 

1986             Bibliothek Kapellen 

%d Bloggern gefällt das: